KindlerCoaching

Zertifikatsausbildung zum Systemischen Organisationscoach

Professionelle Begleitung und Gestaltung von Veränderungsprozessen in Wirtschafts- und Non-Profit-Organisationen.
-Zertifikatsabschluss
-12 Module in 18 Monaten
-Halbjährige kostenlose Mitgliedschaft im QRC e.V. bei erfolgreichem Abschluss

Sehen Sie im Coaching auch eine berufliche Perspektive oder die Chance, Ihre Fähigkeiten als Führungskraft auszubauen? Die Ausbildung wird berufsbegleitend innerhalb von 19 Monaten in 12 Modulen absolviert und ist vom Qualitätsring Coaching und Beratung e.V. zertifiziert.

Diese kompakte Aufbauweiterbildung vermittelt Basiskonzepte sowie Methoden zur professionellen Begleitung und Gestaltung von Veränderungsprozessen in Wirtschaft- und Non-Profit-Organisationen. Der systemische Ansatz liefert dabei hochwirksame Erklärung- und Vorgehensmodelle, die das Management von komplexen Bedingungen und Strukturen ermöglichen.

Die Ausbildung ist durch den QRC zertifiziert. Alle Teilnehmer sind nach erfolgreichem Abschluss 1 halbes Jahr kostenlos Mitglied im QRC.

Inhalte

Modul 1: 24.-25.04.2020 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)
Systemische Organisationsgrundlagen & Haltung
Einführung in Systemische Organisationsentwicklung & das magische
Dreieck der Veränderung
Systemische Grundhaltung & Prinzipien
Vergleich verschiedener Beratungsformen
Bedeutung von Coaching für Komplementärberatung

Modul 2: 05.-06.06.2020 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)
Coaching als individuelle Intervention
Phasen im systemischen Coaching-Interview
Arbeit im Problem- vs. Lösungsraum
Kennenlernen verschiedener Systemischer Fragetechniken
Arbeit mit Hypothesen und dem Reflecting Team

Modul 3: 10.-11.07.2020 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)
Praxiswerkstatt I: Lösungsorientiertes Coaching
Lösungsorientierter Ansatz von Steve de Shazer/Insoo Kim Berg
Kliententypen & Kooperationsstrategien als Coach
Lösungsorientierte Fragetechniken & Methoden
Intensive Fallarbeit mit Live-Coachings

Modul 4: 11.-12.09.2020 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)
Erlebnisorientiertes Arbeiten mit analogen Methoden
Merkmale und Wirkung analoger Methoden
Analoge Arbeit an Entscheidungsfragen (Tetralemma, Inneres Team)
Analoge Arbeit im Raum und mit Figuren
Narrative Methoden (Innere Bilder, Externalisierung)

Modul 5: 09.-10.10.2020 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)
Führung & Selbstführung bei Veränderungen
Umgang mit Dilemmata, Rollenkonflikten und Statusunterschieden
Vertrauens- und Beziehungsaufbau
Kennenlernen verschiedener Führungsstile
Führung von Veränderungen & werteorientierte Führung

Modul 6: 26.-28.11.2020 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)
Praxiswerkstatt II: Gruppendynamik & Teamentwicklung
Selbsterfahrungsmodul
Einführung in die Gruppendynamik und Methoden der Teamentwicklung
Systemischer Blick auf Gruppen

Modul 7: 08.-09.01.2021 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)
Strategiecoaching
Reflexionsebenen im Strategiecoaching
Methoden zum Rückblick & Review (Z.B. Timeline-Arbeit, SWOT)
Entwicklung von kraftvollen Zukunftsbildern
Reflexion des Ich-Zustandes (Identität, Rollen & Ressourcen)
Wege zum Ziel: Ableitung von Strategien

Modul 8: 26.-27.02.2021 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)
Systemische Steuerung von Veränderungen in Organisationen
Typologie von Veränderungsprozessen
Prozessplanung, Architektur und Design
Projektmanagement-Methoden
Change Kommunikation zur Einbindung von Stakeholdern

Modul 9: 30.04.-01.05.2021 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)
Die agile Organisation
Modelle und Ansätze zur agilen Organisation
Organisationsdesigns im Überblick
Kollektives Lernen durch Großgruppenmethoden
Beratungs-Expertise für interne und externe Organisationsentwickler

Modul 10: 16.-17.07.2021 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)
Praxiswerkstatt III: Supervision & kollegiale Fallberatung
Grundlagen der Supervision und Intervision
Präsentation und gemeinsame Reflexion von eigenen Coachingfällen oder OE-Projekten
Aufnahme neuer Impulse für die Begleitung von Veränderungen

Modul 11: 09.-10.09.2021 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)
Eigene Identität als Organisationscoach
Bearbeitung offener Fragen & persönlicher Herausforderung in der Rolle als Coach
Wiederholung von Coaching-Basics zur Vertiefung und Festigung
Reflexion des eigenen Reifegrades als Coach

Modul 12: 08.-09.10.2021 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)
Abschlussmodul
Individuelle Abschlussreflexion.
Trainer-Feedback zur Abschlussarbeit & persönlichen Entwicklung
Zertifikatsübergabe mit Apéro

Voraussetzungen

Mindestalter: 28 Jahre, abgeschlossenes Studium und mehrjährige Berufserfahrung oder Berufsausbildung mit min. 5 Jahren Berufserfahrung sowie absolvierten Weiterbildungen im Bereich Kommunikation und Management, bevorzugt Führungserfahrung, Bereitschaft zur Selbstreflexion und persönlichen Weiterentwicklung in der Gruppe.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Führungskräfte, Projektleiter, Scrum Master und Serum-Coaches, Product Owner, Personalverantwortliche, Trainer, Berater, Leiter und Angehörige von Sozial- und Gesundheitseinrichtungen sowie der öffentlichen Verwaltung.

Kosten

s.o.

Bekannte Termine und Veranstaltungsorte

TerminVeranstaltungsort
- Auf Anfrage - Königstr. 6, 01097 Dresden

Anbieter KindlerCoaching
Königstraße 6
01097 Dresden

Kontaktdaten 035121528690
035121521849
kontakt (at) kindler-coaching.de
www.kindler-coaching.de